Bok, Kroatien!

Kroatien ist ein wunderschönes Land. Freundliche Menschen, günstige Einkaufsmöglichkeiten und eine atemberaubende Natur so weit das Auge reicht. Leider haben wir aufgrund des schlechten Wetters nur 2 Wochen in Kroatien verbracht.

Kroatien Vrsar Vanlife Sol and Pepper Solly Strand Vanlife Reisen mit baby kind

 

 

 

Unser erster Spot führt uns Vanlife-Anfänger nach Vrsar, dem Campingplatz „Porto Sole“, der Gott sei Dank das ganze Jahr geöffnet hat. Wir wissen immer noch nicht so genau, wie wir hier eigentlich gelandet sind. Moritz hatte die Suche nach einem Stellplatz schon aufgegeben, da wir durch diverse Straßensperrungen gefühlt schon unzählige Male im Kreis gefahren sind. Völlig übermüdet verbringen wir zwei Tage auf diesem Campingplatz. Immerhin haben wir an einem Tag fast den ganzen Benzintank verfahren. Am Ende wurden es sogar fünf Nächte. Die Nacht kostet uns insgesamt ca. 23€. Wir schließen unseren Van zum erstem Mal an Landstrom an. Wir stellen fest, der Kühlschrank läuft und wir haben Licht. Läuft doch! Wir treffen den „Delfin Mann“, der neben uns im kleinsten Zelt der Welt seit mehreren Wochen auf dem Campingplatz schläft. Warum Delfin Mann? Der Delfin Mann ist gebürtig aus London, hat bereits in einem Luxus Apartment in Los Angeles gelebt, mittlerweile alles verkauft und ist nebenberuflich noch als DJ unterwegs. Er arbeitet mit Delfinen und Kindern zusammen und auf jedem seiner Kleidungsstücke befinden sich ebenfalls Delfine.

 

Der Campingplatz an sich bietet alles was man braucht. Einen kleinen Supermarkt, mittelmäßige sanitäre Anlagen und einen schönen Blick aufs Meer.

Bevor wir abreisen beschließt der Delfin Mann Pepper „zu überprüfen“. Auf ihn wirkt Pepper immer sehr traurig und beschließt deshalb, ihre Energie aufzunehmen, um zu schauen ob es ihr gut geht. Nach einem tiefen Atemzug und verwirrenden Handbewegungen sagt er: „She is okay“. Mit einem guten Gewissen verlassen wir Vrsar.

Hier die Koordinaten: Breitengrad: 45,1412 // Längengrad: 13,6027.

Kroatien medulin Vanlife Sol and Pepper Solly Strand Vanlife Reisen mit baby kind

 

 

Mit neuer Motivation und Kraft tuckern wir weiter Richtung Süden, nach Medulin. Wir fahren durch ein Naturschutzgebiet mit Kameras und Schranken. Laut Holzschild schließt die Schranke um 22:00 Uhr. Natürlich lassen wir uns davon nicht abschrecken und düsen über eine holprige Straße ins absolute Nirgendwo. Endlich angekommen! Ist das hier wirklich Kroatien? Sieht eher aus wie Irland oder Schottland? Ein völlig naturbelassener Standort mit viel Wind und großen Wellen, die gegen die Felsen schlagen. 300 Meter Luftlinie steht sogar ein Dixi Klo. Irgendwie witzig. Leider zwingt uns der Regen die Zeit überwiegend im Van zu verbringen. Macht nichts! Wir essen eine heiße Suppe und fahren am nächsten Morgen weiter! Hier die Koordinaten: Breitengrad: 44,7755 // Längengrad: 13,9203.

 

Irgendwie will es mit der Stellplatzsuche noch nicht so richtig funktionieren. Entweder sind die Straßen die zu den Stränden führen gesperrt oder wir fühlen uns einfach nicht wohl. Wir sind mittlerweile in KRK angekommen. Durch Zufall stoßen wir auf einen sehr modernen Campingplatz in Omisalj. Ehrlich? Schon wieder ein Campingplatz? Und dann auch noch 35€ die Nacht in der absoluten Nebensaison. Wir haben hunger, sind etwas genervt und entschließen deshalb erneut auf dem Campingplatz zwei Nächte zu verbringen. Die sanitären Anlagen gleichen einem 9 Sterne Hotel und Julie fühlt sich wie im 7. Himmel. Der Campingplatz ist sauber modern, dennoch nicht so wirklich unser Ding. Wenn du auf Luxus und Modernität beim Campen Wert legst sind hier die Koordinaten: Breitengrad: 45,2350 // Längengrad: 14,5487

 

Während unserer Reise haben wir, schlau wie wir sind, herausgefunden, dass wir absolut nichts in unserem Van laden können. Der Zigarettenanzünder funktioniert eher suboptimal und unsere Steckdosen liefern nur Strom wenn wir am Landstrom angeschlossen sind. Wozu haben wir eigentlich Solar auf dem Dach? Die Lösung kann doch nicht sein alle drei Tage einen Campingplatz anzusteuern? Wir fahren nach Starigrad. Ein wunderschöner Stellplatz, inmitten der Natur. Wir fragen einen Unkraut jätenden Bauern, ob wir hier für ein oder mehrere Nächte stehen können. Er nickt. Wir genießen die Zeit zwischen 200 grasenden Schafen und der vollkommenen Stille. Wäre da nicht dieses blöde Stromproblem. Hier die Koordinaten: Breitengrad: 44,2693 // Längengrad: 15,4843. Wir finden heraus, dass unsere vollgeladene Solarbatterie momentan keine Funktion hat. Einige Telefonate später haben wir endlich die Lösung. Wir brauchen einen Spannungswandler, der 12 Volt in 230 konvertiert, dieser muss lediglich an die Solarbatterie angeschlossen werden. Ein Kinderspiel. Baumarkt wir kommen!

Vorher noch ein kurzer Abstecher nach Zadar, um uns das Glockengeheule der Meeresorgel anzuhören. Ein Instrument, das einzig und allein vom Wasser gespielt wird. Schon witzig diese Sounds. In der Zwischenzeit bemerken wir, dass uns der gesamte Wassertank auf der Straße ausgelaufen ist. Wie konnte das passieren? Irgendwie hat sich das Sicherheitsventil gelöst. Wir wissen bis heute nicht wie und warum. Naja, 80 Liter Wasser auf der Straße später fahren wir weiter. Wohin? Natürlich zu einem Campingplatz! Wasser auffüllen und duschen!

Wir kommen in Sibenik an. Unser erster Traumstellplatz seit dem wir losgereist sind. Wir haben zum ersten Mal das Gefühl, richtig angekommen zu sein. Kristallklares Wasser und heulende Wölfe in der Nacht machen unser Abenteuer in dem Moment perfekt. Mit zwei vollen Gasflaschen, einem aufgefüllten Wassertank und Spannungswandler an der Solarbatterie verbringen wir ganze fünf Nächte an diesem magischen Ort. Jeden Morgen um 06:00 Uhr kommt ein Fischer, der mit seinem kleinen Boot seine ausgelegten Netze abfährt. In den ganzen Tagen hat sich nicht ein Fisch verfangen. Irgendwie traurig. Unser letzter Spot in Kroatien führt uns über die mazedonische Grenze nach Dubrovnik. Zum Glück treffen wir einen deutschen Camper der uns erzählt, das wir für den Grenzübertritt eine „Grüne Karte“ von der Autoversicherung benötigen. Was für ein Glück! Die Karte wird uns per Mail zugeschickt, die wir dann in einem Copy Shop in Farbe ausdrucken. Das Ganze hat uns knapp 200€ Strafe erspart! Hier die Koordinaten: Breitengrad: 43,6405 // Längengrad: 15,9504.

Kroatien Vrsar Vanlife Sol and Pepper Solly Strand Vanlife Reisen mit baby kind

Hello Dubrovnik!

Wusstet ihr, dass hier unter anderem Game of Thrones gedreht wurde? Ich auch nicht!

Kroatien Dubrovnik Vanlife Sol and Pepper Solly Strand Vanlife Reisen mit baby kind

Dubrovnik ist wirklich eine super schöne aber leider überlaufende Altstadt. Unser Stellplatz führt uns in die Berge, mit einem gigantischen Ausblick! Hier die Koordinaten: Breitengrad: 42,6424 // Längengrad: 18,1282. Wir beschließen unseren Van auf dem Berg stehen zu lassen und in die Altstadt zu laufen. Eine blöde Idee wie sich herausstellt. Glücklicherweise sammelt uns ein altes kroatisches Ehepaar mitten auf der Hauptstraße ein und fährt uns zu den Touri Bussen. Wir schlendern durch die Gegend und lassen unsere Seele baumeln. Wie kommen wir eigentlich zurück auf den Berg, auf dem unser Van steht. Ein Taxi soll für 7 Minuten Autofahrt 30€ kosten. Niemals! Wir treffen durch Zufall einen Amerikaner aus Los Angeles mit kroatischen Wurzeln. Nein, es ist nicht der Delfin Mann. Julie fragt ihn: „Hey, can you give us a ride“? „Yeah sure“ antwortet er. Und so kommt es, dass uns ein wildfremder, super netter Amerikaner mit extrem weißen Zähnen zu unserem Van fährt. Seinen Namen habe ich leider vergessen. Im Van angekommen packen wir unsere sieben Sachen und machen uns auf den Weg in unser nächstes Reiseland. Montenegro.

Danke Kroatien für diese tolle Zeit. Leider warst du im April noch sehr kalt! Ich bin mir sicher, wir kommen wieder!

6 Kommentare

  • 500mg Dosage[/url] Buy Amoxicillin Online ydh.nmvn.solandpepper.com.dzr.bk http://mewkid.net/when-is-xuxlya2/
    iguasiqinofa
  • Amoxicillin[/url] Amoxicillin 500 Mg Dosage kxn.nwmk.solandpepper.com.gny.ze http://mewkid.net/when-is-xuxlya2/
    ixodamokubesa
  • Bok, Kroatien!– SOL & PEPPER
    amecjlhnsdc
    [url=http://www.g5b76qj8kyxwrd1x6sy180n70z31128as.org/]umecjlhnsdc[/url]
    mecjlhnsdc http://www.g5b76qj8kyxwrd1x6sy180n70z31128as.org/

    mecjlhnsdc
  • Bok, Kroatien!– SOL & PEPPER
    fhoovzboi http://www.gcc5ewy0cyt362347jy60g16pa01i0v3s.org/
    afhoovzboi
    [url=http://www.gcc5ewy0cyt362347jy60g16pa01i0v3s.org/]ufhoovzboi[/url]

    fhoovzboi
  • Hallo Ihr, da ich auch bald mal nach Kroatien mit meinem Van möchte, hatte ich diverse Reiseführer gelesen, die allesamt ein Wildcampingverbot beschreiben. Wenn ich es recht verstehe, habt ihr Euch darüber hinweg gesetzt bzw. aus Unwissenheit gehandelt… Hattet Ihr keinerlei Beschwerden deswegen bekommen?

    Steffen

Hinterlassen Sie einen Kommentar