Tagliatelle al Salmone | 20 Min

Tagliatelle mit Lachs in einer Weißwein Sahnesauce, passt wie die Faust auf´s Auge. Ein super schnell zubereitetes Gericht, mit hervorragenden Inhaltsstoffen für deinen Körper. Wer Lachs isst, nimmt Omgea-3-Fettsäuren zu sich - und das nicht zu knapp! Omega-3-Fettsäuren sind gelenkkapselschonend und helfen gegen Demenz und Entzündungen. Darüber hinaus sind es essentielle Fette, die der Körper selbst nicht herstellen kann.

ZUTATEN FÜR 4 PERSON:

  • 800g frischer Lachs
  • 800g frische Tagliatelle
  • Knoblauch
  • Kochsahne
  • 200ml Weißwein
  • Prise Salz & Pfeffer
  • Olivenöl
  • Zitrone
  • Frische Petersilie
  • Chili ohne Kerne

ZUBEREITUNG:

Den Lachs auf beiden Seiten gut pfeffern und etwas Zitrone drüber träufeln. Da der Lachs an sich sehr fettig ist, nur wenig Olivenöl verwenden. Nun den Lachs auf hoher Flamme 3-5 Minuten von beiden Seiten scharf anbraten! Den Lachs aus der Pfanne nehmen und direkt den Knoblauch hinzugeben. Nun die Bratensoße mit der Kochsahne und dem Weißwein aufkochen lassen. Die Sauce am Ende mit Zitrone, Salz & Pfeffer abschmecken. Ganz zum Schluss den Lachs in die Sauce legen und für 5 Minuten ziehen lassen! Petersilie hinzugeben – fertig!

Bon Appetit!

Lachs Tagliatelle Sol and Pepper Cooking Essen Kochen Veggie Vegetarisch Healty Food

1 Kommentar

  • Vogelwild

    Azizam

Hinterlassen Sie einen Kommentar