Homemade Burger | 30 Min

Burger ohne Fleisch schmeckt nicht? Dann hast du noch nicht diesen leckeren, vegetarischen Burger probiert. Mit der Homemade Burger Sauce verwandelt sich dein Burger in eine Delikatesse. Wie bei den Wraps kannst du natürlich deine Burger beliebig belegen. Zwiebeln, Gurken, Avocado, Tomaten und Salat dürfen natürlich nicht fehlen. Angebratene Pilze oder saure Gurken sind ebenfalls sehr zu empfehlen.

ZUTATEN FÜR 4 PERSON:

  • Burger Brötchen
  • 800g Kidneybohnen aus der Dose
  • 2 Eier
  • 1 klein gehackte Zwiebel
  • 100g Mehl
  • 100g Paniermehl
  • 100g geriebener Käse (Cheddar)
  • 4 Goudascheiben
  • Prise Salz & Pfeffer
  • Olivenöl

ZUTATEN HOMEMADE BURGER SAUCE:

  • 200 ml Mayonnaise
  • 1 EL Ketchup
  • 1 TL mittelscharfer Senf
  • 1 TL Tomatenmark
  • Schuss Weißweinessig
  • Salz & Pfeffer
  • Prise Paprikapulver

ZUBEREITUNG:

Die Kidneybohnen in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen. Anschließend die Bohnen in eine Schüssel geben und mit einer Gabel gründlich zerstampfen. Die kleingehackte Zwiebel, die Eier sowie das Mehl- Paniermehl und den geriebenen Käse hinzugeben. Alles gut durchmischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken, bis die Bohnen zu einer festen, gut formbaren Maße werden. Das Patty in der Pfanne von beiden Seiten 3 bis 4 Minuten scharf anbraten. Anschließend den Gouda oben drauf legen. Fertig ist dein vegetarisches Burger Patty.

Die Homdemade Burgersauce lässt sich super einfach zubereiten! Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit einer Gabel oder Schneebesen gut vermischen. Fertig!

Ich wünsche einen guten Appetit!

Homemade Veggie Burger Sol and Pepper Cooking Essen Kochen Veggie Vegetarisch Healty Food

Hinterlassen Sie einen Kommentar