Frutti Di Moritz | 20 Min

Frutti di Mare mit Zucchinistreifen. Ein absolutes „must cook“, für alle Freunde des guten Geschmacks. Natürlich kannst du hier wieder mit der Gemüsesorte nach Wunsch variieren. Als Beilage eignet sich perfekt Basmati Reis. Für die Zubereitung solltest du etwa 15-20 Minuten einplanen. Ich empfehle einen leckeren Weißwein zum Essen. Kleiner Tipp: Umso weniger du umrührst, desto cremiger wird die Soße am Ende.

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN:

  • 800 g Meeresfrüchte
  • 2 Zwiebel in Würfel geschnitten
  • 2 Zucchini in Streifen geschnitten
  • 500 g passierte Tomaten
  • Tomatenmark
  • Knoblauch
  • Chiliflocken
  • Kumin
  • Weißwein
  • Salz & Pfeffer

ZUBEREITUNG:

Reis: Olivenöl mit Knoblauch im Topf etwas andünsten. 2 Tassen Reis hinzugeben, mit Salz abschmecken und ganz kurz anbraten. Den Reis dabei gut umrühren. 2 Tassen Wasser und 2 Tassen Weißwein hinzugeben. Danach nicht mehr umrühren! Den Reis auf kleiner Flamme 15 Minuten köcheln lassen.

Öl in der Pfanne (ich verwende gerne eine Tonschale) auf mittlerer Temperatur erhitzen. Tomatenmark, Chiliflocken, Zwiebeln sowie den Knoblauch zusammen anbraten. Die Meeresfrüchte mit den Zucchinisteifen hinzugeben und auf kleiner Temperatur 5-7 Minuten anbraten. Die passierten Tomaten mit einem Schuss Weißwein hinzufügen. Die Soße mit Kumin, Salz und Pfeffer abschmecken. 10 Minuten ohne umzurühren auf kleiner Temperatur köcheln lassen.

Guten Appetit!

Meeresfrüchte Pasta Nudeln Sol and Pepper Healthy Food Veggie Vegetarisch Gemüse Kochen Essen

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar